do it yourself

Wickelrock

Dazu benötigen wir:

2m dünnen Wollstoff oder Baumwollstoff (140 cm breit), 25 cm Einlage zum Aufbügeln, Nähseide, Schneiderkreide, Stecknadeln, Lineal, Schere, Maßband, Nähnadel, Nähmaschine

Designer: Von Manuela Stachl

Und so funktioniert´s:

Stoff rechts auf rechts im Bug auflegen (doppelte Stofflage) und vier Schnittteile (vorderer und rückwärtiger Rockteil und Besatz) übertragen. Den rückwärtigen Rockteil und Besatz jeweils bei der Rückenmitte (RM) im Bug anlegen und zuschneiden. In einfacher Stofflage je ein Bindeband lang und kurz zuschneiden. Bei allen Schnittteilen (Stoff und Einlage) rundum jeweils eine Nahtzugabe von 1,5 cm dazugeben, an der Rocklänge 3 cm. Alle Zeichen und Linien mit der Schneiderkreide markieren. Die Einlage für den Besatz auf die linke Stoffseite aufbügeln.

Alle vier Abnäher wie bezeichnet steppen und in Richtung RM bzw. VM bügeln. Die vorderen Rockteile rechts auf rechts auf das rückwärtige Rockteil legen und zusammennähen. Bei der rechten Seitennaht den Schlitz für das Bindeband offen lassen. Die Nahtzugaben zurückschneiden, versäubern und auseinanderbügeln.

Die Bindebänder mit der rechten Stoffseite nach innen falten, bügeln und zusammennähen. Die Zugaben danach zurückschneiden, die Ecken schräg abschneiden. Die Bänder wenden und glattbügeln.

Das längere Band rechts auf rechts auf die vordere Kante des rechten vorderen Rockteils legen und im Bereich der Nahtzugabe fixieren. Das kürzere Band genauso auf das linke vordere Rockteil nähen.

Die beiden vorderen Besätze rechts auf rechts auf den rückwärtigen Besatz legen und die Seitennähte steppen. Auch hier den Schlitz für das Bindeband offen lassen. Achtung: Der Schlitz am Besatz ist gegengleich zum Rock. Die Zugaben und die untere Besatzkante versäubern. Nähte auseinanderbügeln.

Den Besatz rechts auf rechts mit Stecknadeln an der oberen Rockkante fixieren, danach zusammennähen. Die Zugaben zurückschneiden und die Ecken schräg abschneiden. Die Nahtzugaben der vorderen Rockkanten sowie den gesamten Rocksaum versäubern und nach innen umbügeln.

Den Besatz wenden, bügeln und die obere Rockkante schmal absteppen. Die untere Besatzkante mit ein paar Stichen von Hand an den Zugaben der Seitennähte annähen. Den Bindebandschlitz in der rechten Seitennaht schmal absteppen und den Besatz dabei mitfassen.

Den Rocksaum rechts auf rechts auf die vordere Kante des rechten Rockteils legen und zusammennähen. Die Saumecke der linken Rockseite genauso nähen. Danach die Ecken umdrehen und beide vorderen Kanten bei 1 cm sowie den Saum bei 2,5 cm absteppen.

 

Product added successful