do it yourself
Sommerkleid
DIY-Anleitung

Dazu brauchen wir:

Stoff 1 × 112 cm Länge (mind. 90 cm Breite) in Jersey aus Baumwolle oder Viskose mit Muster nach Belieben, Stoff 1 × 112 cm Länge und 50 cm Breite in Jersey aus Baumwolle oder Viskose mit einem anderen Muster nach Belieben, Maßband, Stecknadeln, Schneiderkreide, Nähseide.

Schneiderutensilien:
Schere, Kreide, Maßband, Stecknadeln, Nähnadel,
Nähmaschine

Stoffempfehlung: Baumwollstoffe, Seidenstoffe

Designerin: Francesca Nardi

Und so funktioniert’s:

Zuschnitt:
Stoff A (= gemustert) in 112 cm Länge und 40 cm Breite 2 × zuschneiden. 1 × nach dem Schnittmuster den vorderen und 1 × den hinteren Halsaus­schnitt ausschneiden. Wiederhole dasselbe für Stoff B (= uni) mit 112 cm Länge und 20 cm Breite. Für den Gürtel 3,5 cm × 180 cm zuschneiden.

Nähen: Die beiden Vorderteile aus Stoff (A) und (B) mit Stecknadeln zusammenstecken und anschließend nähen. Wiederhole alles für den Rückenteil. Verbinde nun den vorderen und den hinteren Ausschnitt und lass 21 cm für das Armloch frei. Du kannst auch zwei Seitenschlitze nach Belieben offen lassen.

Gürtel: Verbinde den zuvor geschnittenen Stoff auf der Rückseite auf zwei Seiten, dreh das Ganze um und schließ die Nähte.

Alles bügeln – fertig ist das Sommerkleid!

Product added successful