do it yourself
Origami-Vase

Im Handumdrehen eine hübsche Vase basteln?

In winterlichem Silber mit ein paar Ästen
und Christbaumkugeln geschmückt, sind Origami-Vasen eine stilvolle Dekoration für jeden Weihnachtstisch!

Materialien


Zeichenpapier, Bleistift, Lineal, Schere, Kleber, silberner Sprühlack.

Zu Beginn wird ein Rechteck mit den Maßen 26 × 14 cm zugeschnitten (Die kleinere Vase hat die Maße: 26 × 19 cm). Nun an den längeren Seiten alle 6 cm eine Markierung anbringen (am Rand bleiben 2 cm für die Klebefläche frei). Die obere linke Ecke mit der unteren, zweiten Markierung verbinden und wiederhole diese Vorgehensweise, bis alle Markierungen miteinander verbunden sind. 

 

Nun mit Hilfe eines Lineals und einer Schere oder mit einem Cutter alle Linien nachziehen. Achtung: Nicht zu stark aufdrücken, damit das Papier nicht durchtrennt wird!

Das Papier entlang der gezeichneten Striche falten, sodass sich langsam die typische Origami-Vasenform ergibt.

Die Klebefläche einstreichen, zusammenfalten – und fertig ist die hübsche Vase.

Nach Lust und Laune mit Sprühlack färben, zum Beschweren ein kleines Glas hineinstellen und befüllen.