do it yourself

 

Military Clutch

Wir verarbeiten f├╝r diese Clutch jeweils ein St├╝ck von einem alten Milit├Ąrseesack und einem Zelt. Man kann hier aber auch alte Jeans, eine ausrangierte Reisetasche oder sogar eine Luftmatratze verwenden.

Von: Beware of Mainstream / Miso Curcic de Jong

So wird es gemacht:

Materialien: 2 quadratische St├╝cke Stoff f├╝r au├čen und innen, ca. 36 x36 cm, 1 G├╝rtelschnalle, 2,5 cm breit, 1 St├╝ck Gurtband, ca. 28 cm lang, das durch die Schnalle passt.

Vorbereitung: Futter und Oberstoff je 36 ├Ś 36 cm zuschneiden. Auf der rechten Stoffseite des Oberstoffs 15 cm von der unteren Kante entfernt als Markierung einen Heftfaden einziehen und auf der H├Ąlfte der Strecke die Mitte markieren.

Ca. 10 cm vom Gurtband abschneiden, die Enden mit dem Feuerzeug versiegeln, durch die Schnalle ziehen und mittig auf die markierte Linie stecken, sodass die Schnalle auf dem k├╝rzeren Teil der Tasche liegt. Gurtband auf beiden Seiten quadratisch aufsteppen und gut verriegeln.

Die beiden Stoffst├╝cke links auf links auf┬şeinanderlegen, mit Nadeln ´Čüxieren und f├╝├čchenbreit (ca. 0,75 cm) vom Rand ringsum aufeinandersteppen.

Die Tasche auf der Markierungslinie umklappen, mit Nadeln ´Čüxieren und die Seiten auf der bereits gesteppten Linie und ein zweites Mal knapp daneben festn├Ąhen.

Das restliche Gurtband an den Enden mit dem Feuerzeug versiegeln. Mittig auf der Klappe ca. 5 cm hoch rechteckig festn├Ąhen und gut verriegeln. Den Heftfaden entfernen.

Fertig!