do it yourself

Makramee-Feder

Makramee-Federn eignen sich als dekorative Wandbeh├Ąnge oder in kleinerer Variante, mit Garn anstelle von Wolle gekn├╝pft, als Halsketten- oder Schl├╝sselanh├Ąnger. F├╝r alle, die den Boho-Style lieben.

Und so funktioniertÔÇÖs:

 

Material: Wolle, H├Ąkelnadel, Kamm, Schere, Holzperlen.

Im ersten Schritt 15 Luftmaschen, eine Wendemasche und eine Kettmaschenreihe h├Ąkeln. Die Wollenden ca. 20 cm lang belassen. Anschlie├čend ca. 40 Wollst├╝cke ├á 20 cm zuschneiden.

Zwei F├Ąden jeweils zur H├Ąlfte zusammenlegen. Die erste Schlaufe von links unter den Strang schieben. Die zweite Schlaufe von rechts ├╝ber den Strang legen und die jeweils gegen├╝berliegenden offenen Enden durch die Schlaufen festziehen.

In der n├Ąchsten Reihe mit demselben System weiterarbeiten, aber die Richtung wechseln. Somit die erste Schlaufe von links ├╝ber den Strang legen und die zweite Schlaufe von rechts unter den Strang schieben.

Ist man am Ende angekommen, einfach 4 Wollst├╝cke mit der H├Ąkelnadel durch die letzte Masche ziehen und verknoten.

Alle Wollst├╝cke fest ausk├Ąmmen und gegebenenfalls noch zurechtschneiden. Eine Holzperle durch die Wollenden ziehen und fertig ist die Makramee-Feder.