do it yourself

 

Dirndl-Tasche

Nicht nur die Dirndlsch├╝rze, auch das perfekt abgestimmte T├Ąschchen macht ein Trachtenoutfit
erst komplett!

 Design: Irene Novak/Die Dirndlmacherei Austria

do it yourself

 

Dirndl-Tasche

Nicht nur die Dirndlsch├╝rze, auch das perfekt abgestimmte T├Ąschchen macht ein Trachtenoutfit
erst komplett!

 Design:
Irene Novak
Die Dirndlmacherei Austria

Materialien:

0,40 m Stoff f├╝r die Obertasche, 0,40 m Stoff f├╝r das Futter. 0,40 m Schabrackeneinlage zum Aufb├╝geln, 0,10 m Stoff f├╝r die Schleife, passende N├Ąhseiden, 1 Druckknopf, Schnittpapier, Lineal/Ma├čband, Bleistift, Schneiderkreide, Stecknadeln, Stoffschere/Papierschere, B├╝geleisen

Vorbereitung: Schnittmuster herunterladen ┬áund alle Schnittteile gem├Ą├č den angegebenen Ma├čen auf Schnittpapier zeichnen und ausschneiden.

Schnittteile auf Oberstoff, Einlage und Futter legen und mit 1 cm Nahtzugabe zuschneiden. Achtung! Bei der Innentasche ist an der Oberseite eine zus├Ątzliche Nahtzugabe. Eckpunkte f├╝r den Ansatz der Innen┬ştasche am Futterteil der Tasche markieren und am Oberstoff die Eckpunkte bei den Ansatzpunkten der Seitenteile anzeichnen.

Tipp: Die Nahtzugaben mit einem kleinen Knips kennzeichnen.

Einlage auf den Oberstoff b├╝geln. Die aufgeb├╝gelte Einlage gut ausk├╝hlen lassen. Die Innentasche vorbereiten und die Nahtzugaben vers├Ąubern und umb├╝geln. An der Oberkante der Innentasche werden 2 ├Ś 1,5 cm umgeb├╝gelt und gesteppt.Kleinteile vorbereiten: Henkel, Schleife und Taschendeckel verst├╝rzen, wenden und b├╝geln. Henkel 2 ├Ś und Taschendeckel 1 ├Ś absteppen. Schleifen binden und auf den Taschendeckel n├Ąhen. Den Drucker am Taschendeckel ann├Ąhen. Die Innentasche auf das Futterteil der Tasche ansteppen. Eventuell die Innentasche nochmals durch eine Steppnaht teilen.

Einlage auf den Oberstoff b├╝geln. Die aufgeb├╝gelte Einlage gut ausk├╝hlen lassen. Die Innentasche vorbereiten und die Nahtzugaben vers├Ąubern und umb├╝geln. An der Oberkante der Innentasche werden 2 ├Ś 1,5 cm umgeb├╝gelt und gesteppt.Kleinteile vorbereiten: Henkel, Schleife und Taschendeckel verst├╝rzen, wenden und b├╝geln. Henkel 2 ├Ś und Taschendeckel 1 ├Ś absteppen. Schleifen binden und auf den Taschendeckel n├Ąhen. Den Drucker am Taschendeckel ann├Ąhen. Die Innentasche auf das Futterteil der Tasche ansteppen. Eventuell die Innentasche nochmals durch eine Steppnaht teilen.

Die Oberstofftasche und die Seitenteile zusammensteppen. Darauf achten, dass die Eckpunkte genau zusammenpassen. Gesteppt wird von der Oberkante zum Eckpunkt, dann vom Eckpunkt zum Eckpunkt und von dort zur Oberkante. Vorab k├Ânnte man die Nahtzugabe des Taschenteils bis zum Eckpunkt einschneiden, dann legt sie sich besser.

Die Oberstofftasche und die Seitenteile zusammensteppen. Darauf achten, dass die Eckpunkte genau zusammenpassen. Gesteppt wird von der Oberkante zum Eckpunkt, dann vom Eckpunkt zum Eckpunkt und von dort zur Oberkante. Vorab k├Ânnte man die Nahtzugabe des Taschenteils bis zum Eckpunkt einschneiden, dann legt sie sich besser.

Futtertasche und Seitenteile wie beim Oberstoff zusammensteppen. Allerdings an einer Seite einen Schlitz lassen, damit man die Tasche nach dem Verst├╝rzen von Oberstoff und Futter wenden kann.

Den Taschenhenkel an der Oberstofftasche in der Mitte der Seitenteile anstecken. Die Oberstoff- und die Futtertasche rechts auf rechts ineinanderschieben und an der Oberkante zusammensteppen. Danach durch den Schlitz im Futter wenden und b├╝geln. Die Oberkante absteppen. Die Kanten der Tasche absteppen. Den Taschendeckel innen an die Tasche anlegen und feststeppen. Den Drucker ann├Ąhen ÔÇô fertig.

Fertig!