do it yourself

 

Beaded flower brooch

Das brauchst du:
Glasperlen in einer oder mehreren Farben
1 größere Perle für die Blumen-Mitte
Draht (am besten 0,6 mm), 1 Broschennadel

So wird es gemacht:

Wir starten mit dem Draht. Schneide ca. 30 cm zu und beginne, die Glasperlen aufzufädeln. Wenn deine Perlen eher größer sind, sollten 12 Stück pro Blüte reichen. Bei kleineren Perlen kannst du mehr verwenden. Die Anzahl der Perlen bestimmt die Größe der Blüte.

Für die Mitte der Blume benötigst du eine größere Perle. Einfach auf eine Seite des Drahtes auffädeln, beide Seiten des Drahtes auf die Rückseite deiner Blume biegen und wieder miteinander verdrehen.

Nun musst du noch die Blume an deiner Broschennadel befestigen. Fädle dafür die beiden Drahtenden jeweils durch die Löcher der ­Broschennadel. Schiebe die Blume und die Broschennadel so nah wie möglich zusammen. Verdreh die beiden Drahtenden 3- bis 5-mal miteinander, schneide die Reste ab und biege das Drahtende flach. Und schon ist deine Perlen-Blumenbrosche fertig!

Positioniere deine aufgefädelten Perlen in die Mitte deines Drahtes, schieb sie soweit es geht zusammen, forme diesen Teil oval und verdreh die beiden Enden deines Drahtes. Am besten 2- bis 3-mal ­verdrehen, nicht öfter, sonst besteht die Gefahr, dass der Draht bricht. Wiederhole Schritt 1 und 2 weitere 4 Male.
So entsteht eine Blume mit 5 Blüten.

Natürlich kannst du diese Blumen auch direkt an deine Kleidung annähen oder Haarspangen und Ohrringe kreieren – die Möglichkeiten sind unbegrenzt! Wer keine Lust zum eigenen DIY hat, kann das gesamte DIY-Set auch direkt bei uns erwerben: www.sabinna.com/shop/sabinna-how-to-make-a-beaded-flower-brooch-diy-kit

Product added successful