Blumen aus Wollresten

Du brauchst:

Wolle, Schere, Gabel, Blumendraht, dünne Äste

Schritt 1:
Schneidet einen ca. 5–7 cm langen Faden von eurer Wolle ab und legt ihn in eure Gabel. Damit bindet ihr später eure Bommel zu.

Schritt 2:
Wickelt die Wolle nun ca. 40 Mal um die Gabel. Bei besonders dünner Wolle müsst ihr eventuell noch öfter wickeln.

Schritt 3:
Wenn eure Gabel mit der Wolle umwickelt ist, legt den Bindefaden über euren Pompon, zieht ihn richtig fest und macht einen Knoten hinein.

Schritt 4:
Jetzt könnt ihr die Bommel vorsichtig von der Gabel schieben und die Schlaufen an beiden Seiten aufschneiden.

Schritt 5:
Schneidet überstehende Fäden eures Pompons weg, bis er rund ist.

Schritt 6:
Schneidet die Zweige in die passende Länge und umwickelt das obere Ende mit etwas Basteldraht. Von dem Draht solltet ihr ca. 1 cm in die Höhe stehen lassen. Darauf steckt ihr nun euren Bommel. Fertig!

Product added successful