Upcycling eines alten Fensters f├╝r das Vorzimmer

Timea Oberwagner

Die geb├╝rtige Ungarin Timea Oberwagner lebt seit 13 Jahren in Wien. Nach elf Jahren im Immobilienbereich hat sie ihr Leben komplett umgekrempelt: Statt um Immobilien k├╝mmert sie sich jetzt um ihr eigenes Gesch├Ąftslokal im aufstrebenden Wiener Bezirk Rudolfsheim-F├╝nfhaus. Um ihrer Leidenschaft f├╝r M├Âbel nachzugehen, absolvierte sie berufsbegleitend Ausbildungen im Bereich Lebensraumberatung, Home-Staging und M├Âbeldesign.

Die M├Âbelei – Shop und Schauwerkstatt: Ullmannstra├če 47, 1150 Wien (U4/U6 L├Ąngenfeldgasse)┬á

www.diemoebelei.at
www.facebook.com/diemoebelei
www.instagram.com/diemoebelei/

… und so funktioniert┬┤s

Schritt 1: Regalbretter anbringen

Aus dem Baumarkt hole ich mir zwei 10 cm breite Holzbretter und schneide sie auf die L├Ąnge des ┬şFensters zu. Auf der R├╝ckseite werden die Bretter mit einem Winkel miteinander verbunden und dann am Fensterrahmen befestigt. Diesen hatte ich schon ┬şzuvor zum Glaser gebracht und dort neue Spiegelfl├Ąchen einsetzen lassen.

Schritt 2: Nicht abschleifen, nur entfetten

Wenn Kreidefarbe verwendet wird (hier Annie Sloan Chalk Paint), muss der Fensterrahmen nicht geschliffen werden, denn diese Farbe haftet auf jeglichen Oberfl├Ąchen wie Glas, Metall und nat├╝rlich auch auf Holz. Bevor die erste Farbschicht aufgetragen wird, muss die Oberfl├Ąche lediglich mit einem in Haushaltsspiritus getr├Ąnkten St├╝ck Stoff entfettet werden.

Schritt 3: Anstrich

Nach der Reinigung gehtÔÇśs los mit dem Streichen. F├╝r den ersten Anstrich w├Ąhle ich die Farbe Olive und komme mit weniger als 100 ml davon aus. Die Trocknungszeit dauert ca. 20 Minuten. Beim zweiten Anstrich entscheide ich mich f├╝r die Farbe Old White und verwende daf├╝r die Trockenpinsel-Technik. Sie funktioniert so, dass man den Pinsel zuerst in die Farbe eintaucht und die Farbe dann mit einem St├╝ck Stoff vom Pinsel entfernt, sodass der Pinsel fast trocken ist. Nun streicht man mit dem Pinsel so ├╝ber die Oberfl├Ąche, als ob man etwas abstauben wollte.

Schritt 4: Versiegelung

Die Versiegelung mit M├Âbelwachs sch├╝tzt die kreidige Oberfl├Ąche vor Kratzern und Flecken und ergibt ein seidiges Finish. Daf├╝r trage ich eine d├╝nne Schicht Wachs mit einem speziellen Wachspinsel gleichm├Ą├čig und fl├Ąchendeckend auf und poliere das fertige St├╝ck anschlie├čend mit einem fusselfreien St├╝ck Stoff.

Schritt 5: Montage
Jetzt streiche ich noch die drei Doppelhaken aus dem Baumarkt und veredle sie mit Metallwachs Bright Gold. Zwei weitere Haken, zum Aufh├Ąngen des Rahmens, montiere ich auf der oberen Seite.

Fertig ist das Projekt, und in Summe hat es mich nur 53 Euro gekostet: 30 Euro f├╝r Farbe und Wachs, ┬ş8 Euro f├╝r die Haken, 15 Euro f├╝r die Spiegel.
Das Endergebnis kann sich sehen lassen ÔÇô es w├Ąre ein Schmuckst├╝ck f├╝r jedes Vorzimmer oder Bad!