Ice Ice Baby

Ice Ice Baby

Ice Ice 

BABY

Leckerschmecker! Eiscreme-Farben wie Rosa, Mint, Mango bis Zitronengelb machen nicht nur glücklich. Die zarten Pastelltöne sorgen gerade jetzt für süße Frische in Ihren vier Wänden, ohne überladen zu wirken. Warum also bis zum Sommer warten? Nichts wie ran, Naschkatzen!

Text: Shandiz Ahi

Samtsessel Olivia um € 399,–
Langhaarschaffell Curly um € 79,–
Stehleuchte Cory um € 179,–
Wandobjekt Spike 3-teilig um € 69,–

Polsterhüllen in verschiedenen Ausführungen ab € 29,99 Bettwäsche aus Flanell Harper um € 44,–
Sitzpouf Alicia um € 129,–

Alle Produkte by Westwing Collection erhältlich über www.westwingnow.de

Boxspringbett von Tom Tailor
um € 1.599,99
www.ottoversand.at

Truhenbank aus Samt von Impressionen um € 169,95
www.impressionen.at

Pendelleuchte Spheremaker um € 99,–
www.westwingnow.de

Sessel von Kare um € 179,–
www.kare.at

Hochzeitsschrank von Kare um € 1.749,–
www.kare.at

Boxspringbett Memphis von Set One by Musterring ab € 849,–
www.set-one-by-musterring.de

Tischlampe, gefertigt aus verkupfertem Metall von Maisons du Monde um € 39,99
www.maisonsdumonde.com

Kommode von Maisons du Monde um € 420,–
www.maisonsdumonde.com

Sitzbank von Kare um € 639,–
www.kare.at

Merry Xmas

Merry Xmas

Merry

Xmas

Bäumchen, schmück dich! Das geht zwar nicht von allein, doch mit diesen wunderbaren Dekotipps von Grün bis Gold steht dem diesjährigen Wintermärchen eigentlich nichts mehr im Weg!

Text: Shandis Ahi

Foto: Depot

Sternschale

Teelicht-Schale von Bloomingville

um € 5,45

www.bloomingville.com

Märchenhaft Seepferdchenanhänger von Steinwender € 12,99 www.viktorsteinwender.at

Ornament
Kugel von DEPOT um € 4,99 über
www.depot-online.com

Streifzug
Mintgrüne Kugel, silberbeglittert, um € 4,90
www.lederleitner.at

Angerollt
Autoanhänger von Zweigstelle ab € 12,90
www.zweigstelle.com

Flamingo
Anhänger von DEPOT um € 5,99
www. depot-online.at

Think pink!
Kugel von Maisons du Monde um € 2,99
www. maisonsdumonde.com

Glitzerparade
Dekostern von House Doctor um € 11,99 über
www. maisonsdumonde.com

Beerenstark
Baumschmuck von Lederleiter um € 7,90
www.lederleitner.at

Adventkranz einmal anders

Adventkranz einmal anders

einamal anders

ADVENTSKRANZ!

Der Draht in verschiedenen Stärken wird gewickelt, gebogen, gebunden oder gedreht, bis das gewünschte Objekt entsteht.

Text: Carmen Stark

Carmen Stark: Ich über mich
Seit zwölf Jahren beschäftige ich mich schon mit blankem Eisendraht in verschiedenen Stärken. Ich begann mit Kugeln, Kugeln mit Loch zum Hängen oder mehreren Kugeln in einem Ständer. Später verwendete ich auch Materialien aus der Natur wie Steine, Schwemmholz, Weiden und Äste. Auch mit Jutekordeln und Filzbändern lassen sich die Drahtobjekte gut kombinieren. Tolle Arbeiten von mir sind auch die Nachbildungen von Autos, Lkws, Motorrädern und anderen Objekten. Bei den größeren Dekorationsobjekten schweiße ich zuerst mit Baustahl das Grundgerüst und arbeite dann den Eisendraht mit ein. Jeden Tag habe ich neue Ideen, die ich noch verwirklichen und umsetzen will.

Was ist „drohtigs“
Alle Objekte werden aus einfachem geglühtem Eisendraht gefertigt. Sie sind reine Handarbeit und meistens Einzelstücke.
Der Draht in verschiedenen Stärken wird gewickelt, gebogen, gebunden oder gedreht, bis das gewünschte Objekt entsteht. Ich arbeite mit vier verschiedenen Stärken von Draht und lediglich einer kleinen Spitzzange, ohne sonstige Hilfsmittel wie Formen oder Metermaß.
Das Schöne an diesen Objekten ist die Zeitlosigkeit. Sie können aber auch ganz toll mit anderen Natur­produkten kombiniert werden.

DrohtigS
www.drohtigs.eu
Carmen Stark, 6721 Thüringerberg, Innerberg 284

Zubehör
> Elektrospitzzange
> 9 m Eisendraht geglüht, 2 mm Stärke
> 3 m Eisendraht geglüht, 1 mm Stärke
> Wickeldraht 0,65 mm Stärke
> 4 Kerzen oder Teelichter, evtl. 4 Gläser
> Christbaumkugeln
> Grünzeug

 

 

Schritt 1 Für die Kerzenhalter 4 x 1,5 m Eisendraht (2 mm dick) um ein Glas wickeln, das die Dicke der Kerzen hat.

Schritt 2
Für die Spiralplatte aus den restlichen 3 m Eisendraht 

eine große Spirale formen und mit 1 mm dickem 

Eisendraht beliebig, z. B. sternförmig, befestigen.

Schritt 3 An den Enden wie auf dem Bild Schlaufen bilden und bei der ­großen Spiralplatte einhängen und befestigen. Zusätzlich mit etwas Wickeldraht nochmals befestigen, damit die Kerzen gerade stehen.

 

 

Schritt 4
Am Schluss kann der „Adventkranz einmal anders“ mit Teelichtern, ­Kerzen oder sogar mit Gläschen und Teelichtern befüllt werden. Als ergänzende Dekoration eignen sich Efeu, Reisig oder ein Mistelzweig. Mit einem Stern und Christbaumkugeln ist der Adventkranz fertig geschmückt.

Carmen Stark ist Pop-Up-Ausstellerin im
LadenKonzept
LadenKonzept vereint viele kleine Pop-Up-Läden in einem großen und bietet abseits des Mainstreams, jedoch zentral gelegen, erlebnisreiches Einkaufen. Wer das Geschäftslokal betritt, steht mitten in einem „LadenKonzept“ von Cornelia Bock. Dieser Name ist Programm, denn seit 2011 können bis zu 35 kreativ Schaffende, DesignerInnen und Künst­lerInnen im gleichnamigen Geschäft Pop-up-Verkaufsflächen anmieten, um ihre handgemachten und limitierten Produkte zeitlich begrenzt zu präsentieren.

LadenKonzept
1090 Wien, Kolingasse 10
www.ladenkonzept.at

Merry Berry

Merry Berry

Merry

BERRY!

Beerenauslese. Von Rosé, Himbeer bis Brombeer – diese Nuancen geben jetzt den Ton an und sorgen für fruchtig-frische Farbakzente in der kalten Jahreszeit. Wir haben für Sie die „süßesten“ Früchte des Winters gepflückt. Prädikat: beerenstark!

Text: Shandiz Ahi

Der Winter wird heuer vor allem eines: saftig! Denn frische Beerentöne haben jetzt Hochsaison. Dabei reicht die Palette von zarten Pudertönen in Rosé, Altrosa und Nude bis zu satten Beerennuancen von Brombeerlila, Himbeerrot, Violett bis Heidelbeerblau. Die gute Nachricht: Wir müssen uns nicht für einen Farbton entscheiden: Ob Ton in Ton oder in kräftigen Kontrasten arrangiert – die Farben der Natur lassen sich wie ein Fruchtcocktail wunderbar miteinander mixen und vertreiben dabei jede Winterdepression. Und keine Sorge: Für den richtigen Mix kann man getrost über den Tellerrand schauen und muss nicht in derselben Farbfamilie bleiben. Superedel und besonders stimmig kommt das Dream-Team Berry mit Schwermetall-Kalibern wie Gold und Kupfer daher. Cooler, unaufgeregter und elegant wirken hingegen Grau, Blau und Schwarz dazu. Für mehr Naturverbundenheit in den vier Wänden greift man zu warmen Erdtönen und Gewürznuancen. Na, dann lassen Sie sich‘s daheim gut schmecken! Auf den folgenden Seiten finden Sie ein paar „delikate“ Anregungen dazu. Bon appétit!

MUT ZUR FAEBE

Mut zur Farbe Ecksofa von Nostalgie von miaVilla € 1.699,– Windlicht von Charles in zwei Gr. ab € 19,95 Wandbild von Pretty Flowers um € 13,– Alle Produkte erhältlich über www.impressionen.at

Doppelpack: 

Sideboard von Kare , um € 1.299,–  www.kare.at

Just relax

Fauteuil von Lederleitner um € 489,–
www.lederleitner.at

Asiatique

XL-Lampe, handbemalt, von HK Living um € 569,– livingandcompany.com

Abgekupfert

Pendelleuchte von Beliani um € 129,99 www.beliani.at

Noppen

3er-Sofa von Kare um € 1.669,–
www.kare.at

Dreierreihe

Tischlampe von Kare um € 49,95
www.kare.at

Stapelweise

Handtücher Royal von Interio ab € 11,99
www.interio.at

Lila Pause

Sessel von Kare um € 179,– www.kare.at

Dufte Sache

 Duftkerze von Voluspa (Holz & Brombeere) um € 20,99
www.westwingnow.de

Der Reihe nach!

Kerzen von Broste Copenhagen im 6er-Set um € 49,– über

www.westwingnow.de

Überdrüber

Überwurf von Bloomingville um € 99,–
www.bloomingville.com

Have a Seat!

Hocker mit Stauraum von
DEPOT um € 59,99
www.depot-online.at

Lavendel

Perkal-Bettwäsche Carry von Baldessarini
um € 109,–, erhältlich über
www.westwingnow.de

50 Shades of Grey

50 Shades of Grey

50 Shades of

GREY

Es „graut“ uns vor dem Herbst. Allerdings nicht im eigentlichen Sinne: Grau hält auch heuer wieder Einzug und gibt sich gleich mit coolen Farbmixes wie mit Mint- und Olivegrün die Ehre. Dank seinen vielzähligen Schattierungen und Nuancen lässt sich Grau besonders genial und sehr individuell in Szene setzen.

Text: Shandiz Ahi

Von wegen graue Maus! Grau ist auch dieses Jahr wieder der Inbegriff von cool und chic, geht einfach immer und überall – und ganz besonders in den eigenen vier Wänden. Die sanfte Farbe gilt in all ihren Facetten als zeitlos, natürlich und dezent, wirkt edel, geschmeidig und lässt sich hervorragend mit den unterschiedlichsten Farbtönen und Stilen kombinieren. Unser Favorit in dieser Saison ist die Grau-Grün-Kombi: Zusammen mit den trendigen Olive- und Minttönen entsteht eine sehr lässige, schnörkellose Atmosphäre, die viel Ruhe und Gemütlichkeit ausstrahlt. Möbel und Accessoires in Materialien wie Holz, Metall, Stein, Leinen, Wolle und Leder oder Textilien mit Struktur oder im „Used Look“ runden das erdverbundene Wohngefühl perfekt ab. Auf den folgenden Seiten haben wir für das trendige Farbenspiel tolle Wohnbegleiter in verschiedenen Grau-Schattierungen mit frischen Grünakzenten zusammengetragen.

Home-Office

 

Tischleuchte um € 79,99

Drehstuhl um € 69,99

Schreibtisch, € 299,–

alles von DEPOT.

Home-Office

 

Tischleuchte um € 79,99

Drehstuhl um € 69,99

Schreibtisch, € 299,– alles von DEPOT.

Bohemian Living

Der neue Wohn-Zeit-Katalog von Lederleitner setzt auch heuer wieder stark auf Eco-Living in Natur-Optik mit Grünbezug und dem trendigen Shabby-Chic und Bohemian-Style.

Kerzenleuchte um € 13,–

bei tchibo.at

Beistelltisch um € 1.014,–, erhältlich über westwingnow.de

Steinzeug um € 24,99

von Lederleitner.

Tischlampe um € 79,99

von maisonsdumonde.com.

LED-Stehlampe um € 129,–,

erhältlich bei tchibo.at

Sitzhocker um € 69,99 über

maisonsdumonde.com.

Sitzpouf in Strickoptik um

€ 60,– bei tchibo.at

Beistelltisch

mit Steinplatte und Metall

um € 198,– von Kare

Vase um € 29,– von Bloomingville

Wanduhr  € 39,99 von Depot

Kerzenleuchte im 2er-Set um € 14,99 von Bloomingville

Ohrensessel um € 99,–

von Depot

Upcyling

Upcyling

we love

UPCYCLING

Ob ein altes Erbstück, das wieder aufgemöbelt wird, oder ein Flohmarkt-Fund, der individuell nach Wunsch der Besitzer gestaltet wird: Nachhaltigkeit, Einzigartigkeit,Persönlichkeit…….Upcycling lohnt sich in vielen Aspekten! 

Text: Anni Mori

SCHRITT 1:

Abschliff

Der erste Abschliff ist wichtig, damit alte Lacke entfernt werden und die neue Farbe gut ins Holz einziehen kann. Je nach Beschaffenheit verwende ich unterschiedliches Schleifpapier. Tipp: Für vorbehandeltes, schon lackiertes Holz eignen sich die Stärken P120–180, für leicht- bis unbehandeltes Holz feineres Papier (P180–240). Wer keine Schleifmaschine zur Hand hat, tut sich mit einem Handschleifblock leichter.

SCHRITT 2:

Vorzeichnen

Zeichnet euch mit Bleistift das Muster direkt auf das Holz. Das muss auch später nicht ausradiert werden.

SCHRITT 3:

Abkleben und Farbanstriche

Klebt mit einem Malerkrepp ab. Gut andrücken nicht vergessen, sonst läuft die Farbe drunter durch. Zum Auftragen verwendet nach Belieben einen Pinsel oder eine geeignete Rolle. Jede Farbe hat eine unterschiedliche Deckkraft. Streicht so oft, bis euch das Ergebnis gefällt. Achtet darauf, die Farbe nach jedem Anstrich gut durchtrocknen zu lassen. Tipp: Ich streiche mindestens 2 x mit leichtem Zwischenschliff (P240), bei Gelb und Weiß auch 3 x, um ein tolles Ergebnis zu erzielen..

PS: Vielleicht hat jemand bemerkt, dass die Anfangsskizze etwas anders aussah. Egal, macht trotzdem eine! Wen es während der Arbeit auf eine andere Schiene treibt … lass deiner Kreativität freien Lauf!

SCHRITT 4:

Beine, und Korpus streichen

Beine, Oberfläche und Seiten des Korpus in den gewünschten Farben streichen. Alles zusammensetzen und fertig ist das Möbelstück mit Geschichte, das eindrucksvoll neu in Szene gesetzt wird.

ANNI MORI, 1982 geboren und in Kärnten aufgewachsen, lebt heute in ihrer Wahlheimat Wien. Anni Mori hat ihre große Leidenschaft zum Beruf gemacht und lässt unter dem Label „Anni’s Art and Living“ alte Möbel nachhaltig und mit ganz viel Liebe zum Detail neu aufleben. Ob ein altes Erbstück, das wieder aufgemöbelt wird, oder ein Flohmarkt-Fund, der individuell nach Wunsch der Besitzergestaltet wird: Nachhaltigkeit, Einzigartigkeit, Persönlichkeit … Upcycling lohnt sich in vielen Aspekten!

„Ich setze gerne auf klare Kontraste und verspielte Verzierungen“,

so die Interior-Designerin. Dabei dreht sich alles um Farbe und Muster und die Kunst, etwas Einzigartiges zu schaffen.

Schon als Kind funktionierte sie Dinge um und hatte für alles eine kreative Lösung, etwa ein altes Kasterl, das zum bunten Puppenhaus wurde. Bewusst entdeckte sie ihre Hingabe, aus Alt Neu zu machen, vor acht Jahren, als sie ihre eigene Kommode durch ein neues Design vor der Entsorgung rettete. 2017 absolvierte die junge Künstlerin eine Ausbildung zur Innenraumgestalterin, um sich in Zukunft auch Wohngesamtprojekten zu widmen, die aus Alt und Neu kombiniert sind.

www.annis-artandliving.at

ANNI MORI, 1982 geboren und in Kärnten aufgewachsen, lebt heute in ihrer Wahlheimat Wien. Anni Mori hat ihre große Leidenschaft zum Beruf gemacht und lässt unter dem Label „Anni’s Art and Living“ alte Möbel nachhaltig und mit ganz viel Liebe zum Detail neu aufleben. Ob ein altes Erbstück, das wieder aufgemöbelt wird, oder ein Flohmarkt-Fund, der individuell nach Wunsch der Besitzergestaltet wird: Nachhaltigkeit, Einzigartigkeit, Persönlichkeit … Upcycling lohnt sich in vielen Aspekten!

„Ich setze gerne auf klare Kontraste und verspielte Verzierungen“,

so die Interior-Designerin. Dabei dreht sich alles um Farbe und Muster und die Kunst, etwas Einzigartiges zu schaffen.

Schon als Kind funktionierte sie Dinge um und hatte für alles eine kreative Lösung, etwa ein altes Kasterl, das zum bunten Puppenhaus wurde. Bewusst entdeckte sie ihre Hingabe, aus Alt Neu zu machen, vor acht Jahren, als sie ihre eigene Kommode durch ein neues Design vor der Entsorgung rettete. 2017 absolvierte die junge Künstlerin eine Ausbildung zur Innenraumgestalterin, um sich in Zukunft auch Wohngesamtprojekten zu widmen, die aus Alt und Neu kombiniert sind.

www.annis-artandliving.at

Product added successful